EVIRA Hausprojekt GmbH
Schmerzker Ring 139
14776 Brandenburg/Havel

Tel.:  03381 / 804620
E-Mail: infoevira-hausprojektde

Musterhaus / Verkaufsbüro Flair 113
Eigendorffstraße 2
14712 Rathenow

Tel.:  03385 / 520540

pinterest Youtube Instagram Youtube

EVIRA Hausprojekt GmbH

Die Holz-Pellet-Heizung – CO²-freundlich und kostengünstig heizen

Eine Holz-Pellet-Heizung kann in Ein- oder Zweifamilienhäusern eingebaut werden. Bei ihr werden zum Erwärmen des Heizwassers sowie zur Warmwasserbereitung Holzpellets als Brennstoff verwendet. Pellets ist ein englischer Begriff für „Kügelchen“ oder „Bällchen“ und bezeichnet einen zusammengepressten Körper aus organischem Material. Holzpellets werden als Schüttgut angeliefert und werden mittels einer Schnecke automatisch in den Brennraum der Heizung befördert.


Der Vorteil einer Holz-Pellet-Heizung ist die Nutzung nachwachsender Rohstoffe. Diese sind gleichzeitig CO²-neutral. Denn bei ihrer Verbrennung wird lediglich CO² in einer Menge frei, die vorher durch die Photosynthese der Bäume aus der Erdatmosphäre gebunden wurde. Dieselbe Menge würde auch bei einer natürlichen Verrottung frei werden.


Pellets werden aus Sägeabfällen direkt im Sägewerk fabriziert. Dies erspart Transportwege zu weiteren Unternehmen und verbessert so die Umweltbilanz dieses Brennstoffs.


Holzpellets sind im Vergleich zu Erdgas und Heizöl vergleichsweise preisgünstige Brennstoffe. Zusätzlich zum Preis der Pellets fällt bei der Anlieferung lediglich noch eine „Einblaspauschale“ an, da die Pellets durch eine spezielle Apparatur in den Lagerraum geblasen werden müssen.


Die stark gestiegene Nachfrage nach Holzpellets führte in der Vergangenheit gelegentlich zu Lieferengpässen. Heute gewährleisten eine Vielzahl von regionalen Herstellern Versorgungssicherheit.


Pellets-Behälter müssen im Gegensatz zu Heizöltanks weder auf Dichtigkeit überprüft noch besonders gewartet werden, da Holzpellets umweltneutral und unschädlich sind. Es gibt sogar die Möglichkeit, sie in sogenannten Sacksilos zu lagern. Dabei handelt es sich um Behälter aus flexiblem Kunststoff-Gewebe, die in einem Ständer hängen. Solche Sacksilos sind leichtgewichtig, einfach zu transportieren und aufzustellen. Sacksilos schützen durch ihre flexible Struktur auch die Pellets davor, zu „zerkrümeln“.


Zwar liegen die Investitionskosten einer Holz-Pellet-Heizung deutlich über denjenigen für eine andere Heizung. Doch durch die lange Lebensdauer einer solchen Heizanlage sowie die günstigen Betriebskosten amortisiert sich eine solche Anschaffung relativ schnell, vor allem, wenn man die enormen Preissteigerungen für fossile Brennstoffe dagegenrechnet.

© Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH: www.HausAusstellung.de